<<< 
  1. Mecklenburg-Vorpommern
  2. Insel Rügen
  3. Rund um die Granitz
 
Unterkunft Essen & Trinken Sehenswertes Kunst & Kultur Pauschalangebote Sport & Freizeit
Rund um die Granitz Terminkalender Wellness & Gesundheit Anreise & Verkehr Camping Karten
 
 

Karte  
Herzlich Willkommen
Rund um die Granitz

 

Der größte zusammenhängende Wald auf der Insel Rügen, die Granitz, liegt einige Kilometer südlich vom Ostseebad Binz.

Jagdschloss GranitzInmitten von herrlichen Buchenwäldern ließ sich Fürst Wilhelm Malte I auf dem 107 Meter hohen Tempelberg ein Jagdschloss errichten. Das 1836 von Johann Gotthard Steinmeyer fertiggestellte Schloss ist eine oft besuchte Sehenswürdigkeit. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der 38 Meter hohe und besteigbare Aussichtsturm, der 1844 nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel gebaut wurde. Die Aussichtsplattform ermöglicht herrliche Blicke über die Insel Rügen und auf die Ostsee.

In der Granitz und im nahen Umland finden Naturliebhaber eine ruhige und beschauliche Landschaft, die zu Spaziergängen und Wanderungen einlädt. Interessante Ausflugsziele sind  der Hafen von Seedorf, der Selliner See und die Moritzburg.

Die Kleinbahn "Rasender Roland", die von Putbus über Binz zu den Ostseebädern Sellin, Baabe und Göhren auf der Halbinsel Mönchgut verkehrt, hält auch in der Granitz. Von der Haltestelle Grafsitz bieten sich Lancken Granitz oder die Hünengräber von Stresow und Neu Reddevitz als sehenswerte Wanderziele an.