Unterkunft Essen & Trinken Sehenswertes Kunst & Kultur Pauschalangebote Sport & Freizeit
Putbus Terminkalender Wellness & Gesundheit Anreise & Verkehr Camping Karten
 
 

Karte  
Herzlich Willkommen
in Putbus

 

Stadt Putbus - Die ehemalige Fürstenresidenz
In der Region Süd-Rügen am Anfang der Deutschen Alleenstraße liegt Putbus - der weiße Traum des Fürsten Malte zu Putbus, die letzte planmäßig klassizistisch angelegte Stadtanlage auf Europas Boden.

Das Städtchen hatte eine wechselvolle Geschichte und ist mit seinen weißen Häusern, dem 75 Hektar großen Schlosspark und dem acht Hektar großen Hirschgarten ein Erholungsort mit vielen Möglichkeiten. Badestrände in den idyllischen Buchten nahe den Fischerdörfern mit ihren rohrgedeckten Häuschen erwarten Sie.

Stadtpark von PutbusEntdeckungsreiche Stunden bietet der berühmte Schlosspark mit seinen alten Bäumen und Exoten. Sehenswert ist die Orangerie und der mit 18 dorischen Säulen geschmückte Badetempel des Friedrich-Wilhelm-Bades im Stadtteil Lauterbach, der Circus im Zentrum der Stadtanlage und das klassizistische Residenztheater von 1821. Ein Besuch der Naturschutzinsel Vilm lohnt sich.

Mehrmals täglich verkehrt die dampfbetriebene Schmalspurbahn "Rasender Roland" zwischen Putbus und Göhren. Nur kurze Entfernungen trennen Putbus von den Bädern der Ostseeküste Rügens oder der Kreideküste der Halbinsel Jasmund. Das Rad- und Wanderwegenetz ist besonders für den naturnahen Familienurlaub geeignet.
Bus- und Bahnverbindungen in alle Teile der Insel tragen weiterhin zum abwechslungsreichen Urlaub bei.