Kapelle St. Birgitta Glowe

Kirchen & Klöster

Gotteshaus mit besonderem architektonischen Stil

Die Kapelle in Glowe ist einer der wenigen Kirchenbauten in der DDR. Sie wurde mit finanzieller Hilfe der Bremischen und Schwedischen Kirche ab 1981 errichtet und im Oktober 1982 eingeweiht. Der Kirchensaal mit der verglasten Westwand sowie der Glockenturm mit drei übereinander angeordneten Glocken sowie ein Gemeinderaum wurden im Stil von reetgedeckten Finnhütten erbaut. Zum 25-jährigen Kirchweihfest wurde das Gotteshaus mit der Jehmlich-Orgel am Reformationstag 2007 nach der Heiligen Birgitta von Schweden benannt.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Kapelle St. Birgitta Glowe | Alt Glowe, 18551 Glowe |
Kontakt

Kontakt

Kapelle St. Birgitta Glowe

Alt Glowe, 18551 Glowe

Karte

Mehr zu entdecken