Windschöpfwerk Lobbe

Technisches Denkmal

Denkmalgeschütztes Windschöpfwerk

Unmittelbar an der Landstraße von Middelhagen nach Lobbe befindet sich ein Windschöpfwerk, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Es diente der Entwässerung von Grün- und Röhrichtflächen um den Großen Lobber See und wurde bis ins Jahr 1955 betrieben.

Das 1987/88 rekonstruierte und 1997 restaurierte, denkmalgeschützte Windschöpfwerk hat eine Windachsen-Höhe von 14 und einen Windrosen-Durchmesser von knapp zehn Metern. Es ist das einzige erhaltene Bauwerk seiner Art auf #Rügen.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Windschöpfwerk Lobbe | L292, 18586 Middelhagen OT Lobbe |
Kontakt

Kontakt

Windschöpfwerk Lobbe

L292, 18586 Middelhagen OT Lobbe

Karte

Mehr zu entdecken