Ostseebad Thiessow

Ort

Ostseebad mit reizvoller Natur und viel Meer

Das Ostseebad Thiessow liegt am südlichsten Ende der Halbinsel Mönchgut im Biosphärenreservat Südost-Rügen und ist von drei Seiten vom Greifswalder Bodden sowie von der Ostsee umgeben. In der Nähe des Südperds im östlichen Gemeindebereich liegt der knapp 36 Meter Lotsenberg mit dem Lotsenturm samt Aussichtsplattform.

Thiessow wurde 1360 erstmals urkundlich erwähnt und zeichnet sich vor allem als ruhiges Seebad mit Erholungswert aus. Hier kann man abseits vom lauten Strandleben nahezu beschaulichen Urlaub verbringen, der viel Natur und Meer verspricht. Man kann in reizvoller Natur Wandern oder Radfahren, durch Salzgraswiesen schreiten und eine einzigartige Natur entdecken. Darüber hinaus bietet Thiessow zwei ruhige Strandbereiche, die auch in der Hochsaison nicht überlaufen sind. Es besteht außerdem die Möglichkeit, aktiven Wassersport wie Surfen und Kiten zu betreiben.

Zur Gemeinde gehört auch der auf einer kleinen Halbinsel liegende Ortsteil Klein Zicker mit einem markanten Steilufer und einem schönen, leicht steinigen Badestrand. Ein Wanderweg auf dem Klein Zickerschen Berg ermöglicht eine herrliche Rundumsicht auf den Greifswalder Bodden. In diesem Bereich befinden sich auch Überreste der Schanze Klein Zicker, einer früheren militärischen Befestigungsanlage aus dem 18. Jahrhundert.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Ostseebad Thiessow | 18586 Thiessow |
Kontakt

Kontakt

Ostseebad Thiessow

18586 Thiessow

Karte

Mehr zu entdecken