Die Schaabe

Regionale Naturerlebnisse, Strände, Badestellen & Freibäder

Einladende Insel-Nehrung

Die Schaabe ist eine bis zu zwei Kilometer breite Nehrung auf der Insel Rügen. Sie begrenzt die Tromper Wiek im Osten und den Großen Jasmunder sowie den Breeger Bodden im Westen. Ausgebildet hat sich die Schaabe vor etwa 4.500 Jahren, deren südlicher Teil nach Glowe erst im 7. oder 8. Jahrhundert verlandete.

Entlang der Nehrung schützt eine hohe, mit Strandhafer bepflanzte Küstenschutzdüne das Hinterland vor Hochwasser. In der zweiten Reihe gibt es eine kleinbuckelige Dünenlandschaft, die mit Kiefern und Birken sowie Trauben- und Stileichen aufgeforstet sind. Vor der Aufforsung wurde die Schaabe auch Schmale Wittower Heide genannt.

Heute zeichnet sich die Schaabe als längster Strand auf Rügen aus, der von Breege-Juliusruh bis Glowe reicht und besonders gern von FKK-Anhängern aufgesucht wird.

Unterkunft im Ostseebad Breege-Juliusruh finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen
- Anzeige -

Besonderheiten

Natur-Urlaub

Karte & Anreise

Die Schaabe | 18556 Breege

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwaren vor Ort?

Günstige Mietwagen finden Sie im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.