Großsteingräber in Lancken-Ganitz

Bodendenkmal

Uralte Grabanlagen

Von ehemals acht Großsteingräbern aus der Periode der jungsteinzeitlichen Trichterbecherkultur bei Lancken-Granitz sind heute noch sieben in unterschiedlichem Erhaltungszustand zu besichtigen. Vier von den auch als Großdolmen bezeichneten und aus Findlingen errichteten Anlagen südwestlich von Lancken-Granitz unweit der B 196 sind noch sehr gut erhalten. Ausgrabungen haben ergeben, dass einige der Gräber noch Skelettreste und zahlreiche Grabbeigaben enthielten.

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Großsteingräber in Lancken-Ganitz | 18586 Lancken-Granitz |
Kontakt

Kontakt

Großsteingräber in Lancken-Ganitz

18586 Lancken-Granitz

Karte

Mehr zu entdecken