Insel Ummanz

Inseln

Rügens kleine Schwester im Bodden

Ummanz ist eine im Westen Rügens vorgelagerte Insel, die im Schaproder Bodden liegt und zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gehört. Die sehr flache Insel ist geprägt von einer reizvollen Natur und kleineren, malerischen Ortschaften, die mit einigen Dörfern auf der Insel Rügen die Gemeinde Ummanz bilden. 

Der Ortsteil Suhrendorf gegenüber der westlich gelegenen Insel Hiddensee ist ein beliebtes Revier für Surfer und Kiter. Dort findet man abseits der großen Touristenströme einen feinsandigen Badestrand. Liegeplätze für Segel- und Motorboote gibt es auch am Bollwerk in Waase.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Ummanz zählen das Museum und die St.-Marien-Kirche in Waase, dem größten Ort der Insel, die auch eine stattliche Anzahl an Gastgebern wie Pensionen und Ferienhöfe zu bieten hat. Mit dem Muttland von Rügen ist die Insel durch eine Brücke verbunden, die zum Hauptort der Gemeinde führt. 

- Anzeige -

Lage & Anfahrt

Insel Ummanz | 18569 Insel Rügen |
Kontakt

Kontakt

  • Passende Unterkünfte finden Insel Ummanz

Insel Ummanz

18569 Insel Rügen

Karte

Mehr zu entdecken